Bosch

Hausgeräte vom Pionier der Küchentechnik

Der erste elektrische Kühlschrank wurde 1933 vom Unternehmen Bosch auf den Markt gebracht. Damit begann eine konsequente Ausweitung der Angebote auf Hausgeräte jeder Größe. Die Fähigkeit, sich Herausforderungen zu stellen und innovativ zu denken und zu handeln, macht das Unternehmen zu einem traditionsreichen Unternehmen, dessen Produkte in nahezu allen Haushalten präsent sind. Die Unternehmensphilosophie zielt darauf ab, alltägliche Aufgaben zu erleichtern und die Küchenarbeit zu einem Genuss werden zu lassen. 

Grundsätzlich setzt das Unternehmen auf eine hohe Qualität und Langlebigkeit der Produkte. Zu hochwertigen Küchenmöbeln liefert Bosch die perfekte technische Ergänzung. Von der kleinen Kaffeemaschine für Singles über die leistungsstarke Mikrowelle bis hin zur trendigen Kühl-Gefrier-Kombi ist im Angebot alles enthalten, was in einer Küche gebraucht wird. 

Aus dem

Bosch Sortiment

Bosch –

Frühzeitiger Einsatz für die Umwelt

Die ersten Forderungen nach mehr Umweltbewusstsein in der industriellen Produktion und bei den Produkten selbst wurden von Bosch bereits in den 1990ern umgesetzt. Als einer der ersten Anbieter von Küchentechnik stellte Bosch die gesamte Produktion in Deutschland, Spanien und Griechenland um und verzichtete damit konsequent auf FCKW und FKW in Kühlschränken. Innovationen zeichnen das Unternehmen aber auch dort aus, wo sich die Ansprüche der Kunden durch gesellschaftliche Veränderungen neu definieren lassen. 

So brachte Bosch den ersten Einbauherd mit integrierter Mikrowelle auf den Markt. Neben weiteren Highlights ist auch der Multifunktions-Backofen mit Selbstreinigungstechnik ein Angebot des Küchenherstellers Bosch. Viele Küchengeräte des Herstellers sind bei Produkttests und bei Vergleichen als Sieger hervorgegangen.